Livestream Sponsoren Shop

Kromfohrländer

Die Hunderasse Kromfohrländer ist eine noch relativ neue Rasse. Die Rassehunde sind freundlich, laufstark, gelten als unkompliziert und schätzen sportliche Aktivitäten.

Die Geschichte der Kromfohrländer

Kromfohrländer zählen zu den Gesellschafts- und Begleithunden. Sie entstanden in Nordrhein-Westfalen aus einer Zufallszüchtung heraus. Anerkannt wurde die Rasse im Jahre 1955. Stammeltern des heutigen Kromfohrländers waren eine Hündin der Rasse Foxterrier sowie ein Griffon Vendéen. Die Bezeichnung der Hunderasse wurde gewählt, da die Erstzüchterin aus der Nähe der Gemarkung „krom Fohr“ (hochdeutsch: krumme Fische) stammt.

Das Wesen der Hunde

Die Kromfohrländer gehören zu einer freundlichen, anhänglichen und liebevollen Hunderasse, die als unkompliziert gilt und auch für Anfänger sehr gut geeignet ist. Das liebevolle Wesen und die...

Kromfohrländer Rassebeschreibung weiterlesen...

Die neuesten Videos

Neueste Meisterschaften

  •  

    Die neuesten Zuchten

    Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!

    Zuletzt hinzugefügt

    weiterlesen

    Die meistbesuchten Hunde

    +mehr

    Zufallsbilder