Beagle

Der Beagle war über einen langen Zeitraum hinweg ein reiner Jagdhund und zählt als solcher sogar zu den ältesten Jagdhunderassen überhaupt. Bei diesen beliebten Meutehunden ist der Jagdinstinkt bis heute erhalten geblieben, sodass sie immer noch gerne zur Jagd eingesetzt werden. Jedoch ist der Beagle inzwischen auch sehr oft als reiner Familienhund anzutreffen.

Die Geschichte der Hunderasse

Ursprünglich wurde der Beagle als Jagdhund gezüchtet. Die Wurzeln der Rasse werden in England vermutet. Der Vorfahre des Beagles ist der Northernhound, der auch als Talbot bekannt wurde und vermutlich im Jahre 1.066 von den Normannen nach Britannien gebracht wurde. Expertem gehen davon aus, dass die Briten bereits um das Jahr 1.400 mit der Zucht begonnen hatten. Sie paarten die beiden Hunderassen Talbot und Southern-Hound miteinander. Aus dieser Paarung heraus entstand der Beagle, der die positiven Eigenschaften der beiden Hunderassen in sich vereinte. Dazu zählen insbesondere Schnelligkeit, Ausdauer, ein gutes Gespür und Passion. Und eben diese...

Beagle Rassebeschreibung weiterlesen...

Die neuesten Videos

Neueste Meisterschaften

  •  

    Die neuesten Zuchten

    Zuletzt hinzugefügt

    weiterlesen

    Die meistbesuchten Hunde

    +mehr