Livestream Sponsoren Shop

Ca de Bestiar

Ca de Bestiar

Erscheinungsbild

Der Ca de Bestiar oder Perro de Pastor Mallorquín (Mallorca - Schäferhund) ist ein großer, bis 40 kg schwerer und rustikaler Arbeitshund mit harmonischen Proportionen. Die Widerristhöhe der Rüden liegt bei 66-73 cm, die der Hündinnen bei 62-68 cm. Er ist robust, muskulös, stark und wendig.

Sein Kopf besitzt eine leicht dreieckige Form mit etwas ansteigendem Stop. Die v-förmigen Ohren liegen herabhängend an der Wangenpartie an. Die recht dicke Rute reicht bis über das Sprunggelenk.
Das Fell in den Varietäten Kurz- oder Langhaar ist schwarz bis pechschwarz, weiße Stellen an Brust und Pfoten sind möglich.
Das Fell der kurzhaarigen Varietät ist 1,5 bis 3 cm lang und anliegend. Bei der langhaarigen Varietät, die eher selten zu finden ist, beträgt die Länge ca. 7 cm.

Herkunft und Geschichte

Der Ca de Bestiar gehört einer sehr alten spanischen Hunderasse an, deren Ursprung nach wie vor nicht eindeutig geklärt ist. Sicher ist jedoch, dass der Ca seit jeher ein typischer Hirten- und Wachhund der Balearen und insbesondere Mallorcas ist. Im Laufe der Jahrhunderte wurde der Arbeitshund geprägt von den Anforderungen der mallorquinischen Hirten und zählt zum Kulturgut der balearischen Insel.

Seit 1970 unterliegt dieser Hund einer kontrollierten Züchtung, da der ursprüngliche Rassetyp Gefahr lief, zu verschwinden. 1975 legte der auf Mallorca gegründete "Club del Perro de Pastor Mallorquín" seinen Rassestandard fest, der 1982 vom FCI offiziell anerkannt wurde. Außerhalb Spaniens wird man die seltene Rasse nur schwer finden.

Wesen

Der Ca de Bestiar ist ein typischer Hirtenhund mit allen entsprechenden Eigenschaften. Auf den Balearen war es seine Aufgabe, Ziegen, Rinder und Maultiere zu bewachen, zusammenzutreiben und zu hüten. Für Haus und Hof war und ist er ein zuverlässiger Wachhund, da sein Schutz- und Territorialtrieb stark ausgeprägt ist.

Diese Hunde fühlen sich in ländlichen Gebieten mit viel Auslauf wohl und sind nur schwer in der Lage, sich einem städtischen Umfeld anzupassen. Als klassischer Arbeitshund ist er intelligent und stets aufmerksam. Ein effizient arbeitender, kluger und energischer Begleiter, der gut erziehbar und im familiären Verbund integrierbar ist. Seine Stärken liegen in seiner Sanftheit, Zuwendung und seinem Beschützerinstinkt. Seinem Herrn ist er treu ergeben, Fremden gegenüber reagiert er aufgrund seines starken Schutztriebes vorsichtig und eher unleidlich.

Besonders die Rüden sind Einzelgänger und zeigen sich im Umgang mit anderen Hunden manchmal schwierig.
Deshalb sollte sein Besitzer von Anfang an darauf achten, seinen Mallorca - Schäferhund konsequent zu sozialisieren, besonders, wenn er in einer Familie leben soll.

Als Arbeitshund gezüchtet, braucht der Ca de Bestiar viel Bewegung und Beschäftigung.
Bei Langeweile, Nichtstun oder Einsamkeit verwandeln sich die spanischen Hirtenhunde gerne mal in kleine Zerstörer, werden nervös und bellen unangebracht. Sein Besitzer sollte also für ausreichend Auslauf und Bewegung sorgen.

Gesundheit und Pflege

Der Ca de Bestiar verfügt über eine relativ robuste Gesundheit und ist pflegeleicht. Dennoch ist er wegen seiner Größe anfällig für Hüftgelenksdysplasie und Patellaluxation.
Besonders die Rasse mit der langhaarigen Varietät sollte täglich gut durchgebürstet werden, um ein Verfilzen der Haare zu vermeiden.

Anschaffung des Ca de Bestiar

Züchter dieser seltenen Rasse finden sich aktuell nur auf den Balearen und dem spanischen Festland.

Wer über die Haltung eines Ca de Bestiar nachdenkt, sollte seine rassetypischen Wesensmerkmale unbedingt im Auge haben. Als großer und kräftiger Gebrauchshund, der er immer war, handelt er selbstständig, selbstbewusst und verteidigt seinen territorialen Anspruch.
Ein zukünftiger Besitzer sollte deshalb bereits Erfahrung mit Gebrauchshunden haben und sich mit dem besonderen Wesen dieser beeindruckenden Rasse intensiv auseinandersetzen.

Der trotz seiner Größe und Stärke sensible Hund wird eine verantwortungsbewusste, aufmerksame und souveräne Erziehung in einem konstanten Umfeld mit lebenslanger Treue danken.

Top Verkaufshunde

Es gibt aktuell keine Hunde dieser Rasse.

weiterlesen

Top Zuchten

Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!