Français blanc et noir

Der Français blanc et noir ist eine recht seltene Rasse mit etwa 2000 Exemplaren. Seine Wurzeln hat dieser Laufhund in Frankreich, vermutlich bei den Hunden aus der westfranzösischen Landschaft Saintonge. Das erste Mal tritt der Français blanc et noir im 19ten Jahrhundert in Erscheinung, seit 1957 ist er eine offiziell vom FCI anerkannte Hunderasse.

Erscheinungsbild

Der Rassestandard beschreibt den Français blanc et noir als ein edles Tier und einen typischen französischen Lauf- und Meutehund. Entsprechend qualifiziert ist er für die Jagd, insbesondere für Hochwild. Systematisch ist er beim FCI in der Gruppe sechs der Lauf- und Schweißhunde einzuordnen.

Der Körperbau dieser Rasse ist sportlich, langbeinig, schlank und dennoch kräftig. Er hat eine verhältnismäßig lange Schnauze, die zu seinem ebenfalls langen und meist stolz erhoben getragenem Kopf passt. Seine Ohren sind groß, abgerundet und hängend angesetzt. Seine Nase und seine Lefzen zeichnen sich schwarz ab, seine Augen sind dunkel, wirken aber dennoch freundlich.
Français blanc et noir Rassebeschreibung weiterlesen...

Die neuesten Videos

Dieser Rasse sind noch keine Videos zugeordnet!

Neueste Meisterschaften

Dieser Rasse sind noch keine Meisterschaften hinterlegt.

Die neuesten Zuchten

Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!

Zuletzt hinzugefügt

weiterlesen

Die meistbesuchten Hunde

Es wurde noch kein Hund dieser Rasse besucht.

Zufallsbilder

Es sind keine Bilder dieser Rasse vorhanden.