Livestream Sponsoren Shop

Français blanc et orange

Diese ursprünglich aus Frankreich stammende Hunderasse verdankt ihren Namen ihrer charakteristischen Fellfärbung. Der
Grand anglo-français blanc et orange hat nämlich weißes Fell mit auffälligen und großen orangfarbenen bis gelben Flecken. Insbesondere im Kopf- und Ohrbereich sind diese deutlich ausgeprägt. Neben dieser Rasse gibt es noch zwei große anglo-französische Laufhunde, die ihre Bezeichnungen ebenfalls ihrer Färbung verdanken: den Grand anglo-français tricolore und den Grand anglo-français blanc et noir. Alle drei Färbungen werden beim Fédération Cynologique Internationale (kurz FCI) als eigenständige Rassen geführt. Ihren Ursprung haben sie in verschiedenen Rassekreuzungen, auch wenn ihre Verwendung bis heute dieselbe ist: Sie alle werden als Meutehunde auf der Jagd eingesetzt.

Herkunft

Enstanden ist der Grand anglo-français blanc et orange durch die Kreuzung zweier vollblütiger Jagdhundrassen. Eine davon ist der sogenannte Billy, eine nahezu ausgestorbene französische Rasse, benannt nach dem Wohnort ihres ersten Züchters und entstanden aus der Kreuzung dreier inzwischen ausgestorbener Hunderassen. Die andere, beim Grand anglo-français blanc et orange eingekreuzte Rasse ist der English Foxhound. Bei ihm handelt es sich um einen britischen Lauf- und Meutehund, der insbesondere zur Fuchsjagd eingesetzt wird.

Aussehen

Die gesamte äußere Erscheinung des Grand anglo-français blanc et orange ist auf die Verwendung als Lauf- und Jagdhund ausgerichtet. Sein...

Français blanc et orange Rassebeschreibung weiterlesen...

Die neuesten Videos

Dieser Rasse sind noch keine Videos zugeordnet!

Neueste Meisterschaften

Dieser Rasse sind noch keine Meisterschaften hinterlegt.

Die neuesten Zuchten

Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!

Zuletzt hinzugefügt

Es gibt aktuell keine Hunde dieser Rasse.

weiterlesen

Die meistbesuchten Hunde

Es wurde noch kein Hund dieser Rasse besucht.

Zufallsbilder

Es sind keine Bilder dieser Rasse vorhanden.