Livestream Sponsoren Shop

Griffon Nivernais

Der Griffon Nivernais stammt aus Frankreich, aus der Region Nivernais um die Stadt Never. Die Rasse besitzt die offizielle Anerkennung des FCI. Sie gehört in der Gruppe der Laufhunde (Gruppe 6) zu den mittelgroßen Laufhunden (Sektion 1.2). Die Widerristhöhe der Tiere liegt zwischen 55 und 60 Zentimetern. Der Einsatz dieser Jagdhunde erfolgt traditionell in der Meute bei der Jagd auf Wildschweine, sie können aber auch alleine zum Einsatz kommen.

Geschichte

Der Ursprung der Rasse ist bis heute nicht komplett geklärt, und es werden verschiedene Theorien vertreten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Griffon Nivernais in direkter Abstammung zu den "Chiens Gris de St. Louis" steht, den grauen Hunden des heiligen Ludwig IX., der Frankreich im dreizehnten Jahrhundert regierte. Es wird auch die These vertreten, dass sie Rasse von den ursprünglichen Laufhunden der Kelten abstammt, welche von den Römern als "Sequiser" bezeichnet und als Jagdhunde bewundert wurden. Die Wolfsjagd und die Jagd auf Wildschweine wurden im Laufe der Zeit das Spezialgebiet des Griffon Nivernais, denn ihre Herkunftsregion war reich an ausgedehnten...

Griffon Nivernais Rassebeschreibung weiterlesen...

Die neuesten Videos

Dieser Rasse sind noch keine Videos zugeordnet!

Neueste Meisterschaften

Dieser Rasse sind noch keine Meisterschaften hinterlegt.

Die neuesten Zuchten

Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!

Zuletzt hinzugefügt

Es gibt aktuell keine Hunde dieser Rasse.

weiterlesen

Die meistbesuchten Hunde

Es wurde noch kein Hund dieser Rasse besucht.

Zufallsbilder

Es sind keine Bilder dieser Rasse vorhanden.