Podenco Ibicenco

Stolz, elegant, unabhängig – kaum eine andere Hunderasse umschreiben diese Attribute wohl so passend wie den Podenco Ibicenco. Ursprünglich vermutlich durch die Phönizier nach Europa gebracht, gilt er als eine der ältesten Rassen der Welt. Seine Heimat sind heute die balearischen Inseln und hier insbesondere Ibiza, auf der er hauptsächlich zur Regulation der hohen Wildkaninchenpopulation eingesetzt wird. Bei der waffenlosen Jagd, zumeist in der Meute, stöbert er das Wild selbstständig auf und erlegt dieses auch eigenmächtig.

Obwohl er typische Windhundmerkmale aufweist, wird der Podenco Ibicenco unter der FCI der Gruppe der Spitze und Hunde vom Urtyp und damit nicht den Windhunden zugeordnet. Während es sich bei diesen um reine Sichtjäger handelt, setzt der Podenco bei der Jagd zusätzlich auch sein Gehör und seinen Geruchssinn ein.

Der Podenco Ibicenco kommt überwiegend in rot-weißer Färbung und mit glattem oder rauhaarigem Fellkleid vor. Die langhaarige Varietät ist dagegen eher selten anzutreffen. Mit einer Widerristhöhe von bis zu 72 cm ist er zudem der größte Vertreter unter den Podencos.

Wesen

Der Podenco kann als Freigeist unter den Hunden bezeichnet werden und ähnelt in seinem Verhalten oft mehr einer Katze als einem Hund. Zwei Herzen schlagen in seiner Brust: Während draußen sein wildes Temperament und seine ausgeprägte Lauffreudigkeit zum Vorschein kommen, verhält er sich im Haus in der Regel ruhig und unauffällig. Sein ausgeprägter Jagdtrieb und der große Aktionsradius stellen den Halter jedoch vor eine Herausforderung und machen den Freilauf mitunter unmöglich. Durch intensives Training kann eine bedingte Kontrollierbarkeit zwar angestrebt, jedoch nicht immer erreicht werden.

Der Podenco Ibicenco ist feinfühlig, hochintelligent und eignet sich, eine...

Podenco Ibicenco Rassebeschreibung weiterlesen...
Varietätenauswahl:

Die neuesten Videos

Neueste Meisterschaften

  •  

    Die neuesten Zuchten

    Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!

    Zuletzt hinzugefügt

    weiterlesen

    Die meistbesuchten Hunde

    +mehr