Livestream Sponsoren Shop

Japanischer Terrier

Japanischer Terrier

Der japanische Terrier besitzt optisch große Ähnlichkeit mit seinen Vorfahren, den Foxterriern. Diese wurden im frühen 18. Jahrhundert vermutlich aus Holland nach Japan exportiert, dort mit einheimischen japanischen Hunden gekreuzt und zum heutigen japanischen Terrier weiter gezüchtet. Es handelt sich um einen niederläufigen Terrier, dessen Widerristhöhe bei etwas mehr oder weniger als 30 cm liegt. Zwei- oder dreifarbiges Fell sind für die von der FCI anerkannten japanischen Terrier typisch.

Geschichte, Herkunft, Entwicklung

Das Rassebild des japanischen Terriers festigte sich erst relativ spät um 1930. Die freundlichen kleinen Terrier wurden hauptsächlich als Gesellschaftshunde gehalten und von ihren Besitzern in Körben oder auf dem Arm zum Spaziergang mitgenommen. In Japan Genossen sie einen ähnlichen Status wie heute der Chihuahua in manchen Ländern der westlichen Welt. Ähnlich wie dieser sind japanische Terrier flinke Wesen mit einem sehr freundlichen Charakter, aggressiv werden sie fast nie. Mit ihrem V-förmigen Kippohren und der spitz zulaufenden Schnauze sind sie ideale Begleiter für einzelne Personen oder für eine Familie, mit Kindern kommen japanische Terrier in der Regel gut zurecht. Sie sind verspielt und bleiben bis ins hohe Alter bereit, sich aufs Apportieren oder einen langen Spaziergang einzulassen, da sie sich trotz ihrer Geschichte als Hund für die Handtasche gerne bewegen. Viele japanische Terrier sind sehr intelligent und lassen sich besonders als junge Hunde noch vieles über die Grundkommandos hinaus beibringen.

Aussehen

Als Ablömmling des glatthaarigen Foxterriers besitzen japanische Terrier aber auch einige terriertypische Eigenarten. Sie brauchen in der Erziehung eine konsequente Hand, vor allem als Welpen. Der Besuch einer Hundeschule ist auf jeden Fall zu empfehlen. Bei konsequenter Erziehung entwickeln sie sich aber zu treuen Begleitern und lernen schnell, ihren Menschen zu respektieren. Japanische Terrier kommen dabei auch mit mehr als einer einzigen Bezugsperson zurecht, können sich aber auf einzelne Menschen fokussieren. Gelegentlich erweisen sie sich als durchsetzungsstark und dickköpfig, was aber für erfahrene Hundehalter kein Problem darstellt. Wer grundsätzlich mit Terriern zurechtkommt, wird auch mit den japanischen Terriern keine Schwierigkeiten haben. Die meisten Vertreter dieser Rasse haben einen Jagdtrieb und würden einem Hasen hinterherrennen, bei richtiger Erziehung kommen sie aber auf Rufen ihres Menschen auch wieder zurück. Da sie nie für die Jahd gezüchtet wurden, sondern immer Begleit- und Gesellschaftshunde waren, ist ihnen der ausgeprägte Jagdtrieb auch nie so sehr angezüchtet worden wie manchem älteren Terrier-Rassen.

Charakter und Besonderheiten

Japanische Terrier zeichnen sich durch einen sehr schlanken, drahtigen Körperbau aus. Sie eignen sich damit besonders für Hundesportarten, bei denen es auf Wendigkeit ankommt. Die bewegungsfreudigen kleinem Vierbeiner sind beispielsweise leicht für Dogdancing zu gewinnen, auch Agility kann ihnen Spaß machen. Da sie sehr kontaktfreudig sind und sich gut mit anderen Hunden zusammen halten lassen, bereitet es Ihnen genauso viel Freude, sich zusammen mit anderen Hunden auszutoben. Sie sind verträglich und verstehen sich meistens auch mit anderen Tieren gut, sodass sie genauso neben einem Pferd mitlaufen und ihren Menschen beim Ausritt begleiten könnten. Japanische Terrier sind dabei fast unerschöpflich und bewegen sich gern, auch wenn sie phasenweise mit wenig Auslauf zurechtkommen. Ihr Fell braucht konsequente Pflege, auch wenn es nur etwa 2 Millimeter lang wird. Bei ausreichend häufigem Bürsten und gesunder, artgerechter Fütterung entwickeln japanische Terrier ein wunderbar glänzendes Fell und danken ihrem Menschen die Aufmerksamkeit sichtlich. Die Fellpflege gefällt dem japanischen Terrier, da er dabei seinem Menschen nah ist und diese Hunderasse häufig Kontakt zu seiner Bezugsperson sucht.

Top Verkaufshunde

Es gibt aktuell keine Hunde dieser Rasse.

weiterlesen

Top Zuchten

Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!