Livestream Sponsoren Shop

Norwegischer Elchhund Grau

Der Norwegische Elchhund grau ist vom FCI als Hunderasse aus Norwegen offiziell anerkannt. Er wird eingeordnet in der Gruppe 5, zu der die Spitze sowie Hunde vom Urtyp gehören und hier in die Sektion 2 der Nordischen Jagdhunde. Ursprünglich ist er ein Jagdhund für die Elchjagd. Die Rüden werden bis zu 52 Zentimeter groß bei einem Gewicht von bis zu 24 Kilogramm, die Widerristhöhe der Weibchen beträgt bei gleichem Gewicht etwa 49 Zentimeter. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Tiere liegt bei 9 bis 15 Jahren.

Geschichte

Die Ursprünge der Rasse gehen bis in die Steinzeit zurück, Funde in Skandinavien deuten auf einen dem Norwegischen Elchhund sehr ähnlichen Hundetypus hin. Gegen Ende des neunzehnten Jahrhunderts wurde die Rasse nach England gebracht und vom dort ansässigen Kennel Club 1901 offiziell anerkannt, ebenso vom amerikanischen Kennel Club im Jahr 1932. Der graue Elchhund wurde vom FCI zunächst als Hunderasse mit schwedischen Wurzeln unter der Bezeichnung Gråhund geführt, bis 1981 die Anerkennung als norwegische Rasse mit der Bezeichnung Norwegischer Elchhund grau erfolgte.

Äußeres Erscheinungsbild

Der Norwegische Elchhund grau zeigt das Erscheinungsbild des Spitz mit einem...

Norwegischer Elchhund Grau Rassebeschreibung weiterlesen...

Die neuesten Videos

Dieser Rasse sind noch keine Videos zugeordnet!

Neueste Meisterschaften

Dieser Rasse sind noch keine Meisterschaften hinterlegt.

Die neuesten Zuchten

Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!

Zuletzt hinzugefügt

weiterlesen

Die meistbesuchten Hunde

+mehr