Livestream Sponsoren Shop

Podenco Canario

Podenco Canario

Der Podenco Canario ist ein länglicher und schlanker Hund, der mit seiner Vielseitigkeit punktet. Die auf den Kanarischen Inseln heimischen Tiere besitzen einen ausgeprägten Geruchs- und Gehörsinn und sind besonders ausdauernde und widerstandsfähige Jäger. Seinem Herren ist der Podenco Canario treu ergeben. Bei Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse ist auch die Haltung als Familienhund problemlos möglich.

Geschichte, Herkunft, Entwicklung

Die Geschichte des Podenco Canario weist einige Lücken auf. Es gilt jedoch als gesichert, dass es sich um eine recht alte Rasse handelt. Allgemein wird von einem Alter von 7.000 Jahren ausgegangen. Im 1987 erteilten Rassestandard wird davon gesprochen, dass es sich beim Podenco Canario um einen altägyptischen Hund handelt. Es könnte dabei die ausgestorbene Rasse Tesem gemeint sein, entsprechende Belege fehlen jedoch.
Zu antiker Zeit erreichten Einwanderer aus Nordwestafrika die Kanaren. Darunter befanden sich die Guanchen, welche mit den heutigen Berbern verwandt sind. Die Hundehaltung ist überliefert, allerdings gibt es keine historischen Belege darüber, um welche Rasse es sich handelte. Es wird nicht angenommen, dass der Podenco Canario wie er heute bekannt ist, bereits vor der spanischen Kolonisation im 15. Jahrhundert existierte. Höchstwahrscheinlich handelt es sich beim Podenco Canario um die Kreuzung von aus dem spanischen Festland einführten Podencos mit den Hunden der Guanchen, die bereits auf den Kanaren heimisch waren.

Besonderheiten

Der Pondenco Canario zählt zu den häufig im Mittelmeerraum anzutreffenden Jagdhunden, die dem Windhund ähneln. Ähnlichkeiten sind zum Beispiel zum maltesischen Pharaonenhund oder dem auf Sizilien lebenden Cirneco dell` Etna zu erkennen. Der Pondenco Canario ist eine elegante Erscheinung und bringt es auf ein Körpermaß von 64 cm. Der Kopf ist gut zum schlanken Körper proportioniert und kegelförmig. Der Schädel ist dabei flach und länger als breit. Auf dem kräftigen, muskulösen Rücken sitzt der gerade und gut bemuskelte Hals auf. Die kräftigen Hüftknochen treten besonders bei schlankeren Tieren hervor. Die gut ausgeprägte Brust endet oberhalb der Ellenbogen. Die Rute setzt relativ tief an und endet wenig unterhalb des Sprunggelenkes. Das Haarkleid des Pondenco Canario ist dicht, glatt und kurz. Bevorzugt werden Tiere mit einem Rot-weißen Haarkleid. Das Rot kann dabei in Farbschlägen von Orange bis Dunkelrot variieren.

Charakter

Die Tiere werden als mutig, dynamisch, aber auch nervig und unruhig beschrieben. Zur Aggressivität neigt der Pondenco Canario nicht. Die Hunde brauchen viel Bewegung, was besonders berücksichtigt werden sollte, wenn die Hunde als Familientiere gehalten werden sollen. Belastungen sind für das Tier eine Herausforderung und selbst die härtesten Aufgaben meistert der Pondenco Canario ohne Anzeichen von Müdigkeit zu zeigen. Von morgens bis abends auf die Jagd nach Kaninchen zu gehen, ist keine große Anstrengung für den ausdauernden Jäger. Auf Grund des ausgezeichneten Geruchs- und Gehörsinns können die Tiere das Wild auch in unwegsamem Gelände aufspüren. Normalerweise werden die Kaninchen im Fang gefangen. Auch für die auf den Kanaren erlaubte kombinierte Jagd mit Frettchen kann der Pondenco Canario eingesetzt werden. Dabei wird mit Meuten von bis zu zwölf Hunden gejagt. Von den Hunden aufgespürte Kaninchen werden dann mit Hilfe von Frettchen aus ihrem Versteck gelockt und von den Hunden gestellt oder vom Jäger geschossen.

Der Umgang mit dem Podenco Canario

Geduld und Einfühlungsvermögen sind bei der Erziehung des Pondenco Canario von Nöten. Das Wesen der Tiere ist mit anderen in Mitteleuropa vorkommenden Rassen nicht vergleichbar. Wer es versteht, die Eigenständigkeit, den Jagdtrieb und den Freiheitsdrang der Tiere zu respektieren, der erhält einen ausgeglichenen und anhänglichen Gefährten, welcher kaum Anfälligkeiten für Krankheiten zeigt und voller Lebensfreude und Temperament erscheint.

Top Verkaufshunde

Es gibt aktuell keine Hunde dieser Rasse.

weiterlesen

Top Zuchten

Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!