Livestream Sponsoren Shop

Polski Owczarek Podhalanski

Polski Owczarek Podhalanski

An eine kleine Version eines Eisbären erinnert diese Hunderasse. Strahlend weißes Fell, ein dichtes, langes Haarkleid, ein freundliches Gesicht. Doch in dem Polski Owczarek Podhalanski – auch bekannt unter diversen anderen Namen wie Tatrahund, Polnischer Berghund oder Podhalaner – steckt viel mehr als nur ein kleines Bärchen.

Herkunft

Wie sein Name vermuten lässt, liegt der Ursprung des Polski Owczarek Podhalanski in Polen. Er ist die lokale Entsprechung eines Hirtenhundes, wie er in vielen Länder in Form von Kuvasz, Pyrenäenberghund und Co. vorkommt. Beim FCI wird er in der Gruppe eins, bei den Hüte- und Treibhunden, geführt.

Erscheinung

Das auffälligste am Tatrahund ist wohl sein Eisbär-Aussehen. 60 bis 70 Zentimeter hoch wird sein breiter und stark betonter Widerrist, bis zu 60 Kilogramm an Gewicht bringt er auf die Wage. Seine Statur ist kompakt, kräftig und eindrucksvoll, wirkt fast schon rechteckig. Sein Kopf ist breit und markant gebaut, ebenso der Fang und der Nasenrücken, die in einem schwarzen Nasenschwamm enden. Seine Lefzen sind straff und auch eine Halswamme bildet er nicht aus. Seine dunkel umrandeten, mittelgroßen Augen sind von brauner Farbe und sollen nachdenklich sowie ausdrucksvoll wirken. Das Fell ist im Kopfbereich kürzer, aber ebenso dick wie am Körper. Die kleinen, dicken und dreieckigen Ohren sind ebenso stark behaart. Am Hals trägt der Podhalaner eine Art Löwenmähne aus dickem Fell mit viel Unterwolle.

Seine Vorderhand ist nicht nur gut bemuskelt, sondern auch von einem kräftigen Knochengerüst gezeichnet. Die Pfoten des Polnischen Berghundes sind fast schon oval und passend zum Gesamteindruck sehr groß und faustähnlich. Im Kontrast zum weißen Fell sind die derben Ballen und stumpfen Krallen ebenso wie die Lefzen dunkel pigmentiert. Die Rute verläuft gerade nach unten, kann aber am Ende eine leichte Biegung nach oben aufweisen.

Das Haarkleid dieses Hirtenhundes ist durch und durch auf kalte Temperaturen und lange Aufenthalte im Freien ausgelegt. Die Unterwolle ist am ganzen Körper stark ausgeprägt, das gesamte Fell dick und robust. Am Körper und der Rute ist es besonders lang, wenn auch nicht so lang wie am Hals. An den Hinterseiten der Vorder- und Hinterläufe bilden die längeren Haare eine Art Polster, auf welchem der Tatrahund auch im Schnee bequem und kältegeschützt liegen und sitzen kann. Das gesamte Haarkleid ist weiß, fest und glatt. Hin und wieder treten kleine Wellen oder cremefarbene Flecken auf, die jedoch dem FCI-Standard entsprechend nur ungern gesehen werden.

Wesen

Hinter all diesem kuscheligen Fell schlummert ein wacher, intelligenter und stets aufmerksamer Geist. Als Beschützer seiner Herde ist dieser polnische Hirtenhund stets auf der Hut, hat die gesamte Umgebung im Blick und entscheidet selbstständig, wer und was eine Gefahr darstellt oder nicht. Diese Art legt er auch als Haushund nicht ab, was in der Erziehung berücksichtigt werden muss. Als typischer Hirtenhund arbeitet er lieber alleine als mit dem Menschen, auch wenn er durchaus eine enge Bindung zu seinem Menschen eingeht. In Zusammenhang mit diesen Charaktereigenschaften fallen daher auch oft die Worte Starrsinnigkeit, Sturheit und schwer erziehbar. Grundsätzlich begreift ein Hirtenhund sehr schnell, meist mangelt es eher an der Lust, aus seiner Sicht sinnlose Kommandos auszuführen.

Nichts desto trotz ist der Polski Owczarek Podhalanski ein gutmütiger Hund, der einen ganz individuellen Charme hat. Für Hundesport ist er dennoch nur bedingt geeignet. Seine massige Statur schließt Hüpfsportarten aus, auch lange Radtouren sind nicht unbedingt sein Ding. Klassische Unterordnung macht einem so selbstbewussten und eigensinnigen Hund nur wenig Freude, dafür könnte er sich für Sucharbeit begeistern lassen, wenn diese entsprechend abwechslungsreich und spannend gestaltet wird.

Wer bereit ist, auf die Eigenheiten dieser Rasse einzugehen und nicht unbedingt Wert auf bedingungslosen Gehorsam legt, wird in diesem Hirtenhund einen treuen Gefährten für's Leben finden.

Top Verkaufshunde

Es gibt aktuell keine Hunde dieser Rasse.

weiterlesen

Top Zuchten

Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!