Livestream Sponsoren Shop

Russisch-Europäischer Laïka


Der Russisch-Europäische Laika ist eine robuste Jagdhundrasse, welche ursprünglich aus den Wäldern Russlands stammt. Die Zucht wurde im Jahr 1947 durch die Nachkommen mehrerer Laiki-Schläge im heutigen St. Petersburg und Moskau begonnen. Die Tiere für die Aufzucht wurden dafür aus den unterschiedlichsten Teilen Russlands entnommen. Daraus entstand die heutige Rasse, welche den Namen Russisch-Europäische Laika trägt. Die Hunderasse ist mittlerweile auch in den europäischen Teilen Russlands weit verbreitet und wird überwiegend zur Jagd eingesetzt.

Allgemeines Erscheinungsbild

Der Russisch-Europäische Laika ist ein mittelgroßer Hund mit einer mittleren bis kräftigen Statur. Der Knochenbau ist sehr robust und die Muskulatur ist gut ausgebildet. Jedoch sind die Geschlechtsunterschiede der Rasse deutlich erkennbar.

- Widerrist: sehr gut entwickelt und ausgeprägt, speziell bei Rüden.
- Untere Profillinie: aufgezogen mit gut ausgeprägtem Unterleibshohlraum.
- Brust: muskulöse Brust mit ovalem Querschnitt.
- Rücken: muskulös und kräftig, mäßige weite.
- Lenden: gute Muskulatur, etwas aufgezogen.
- Kruppe: leicht abfallend, breit und mäßig lang.
- Hündinnen: 48- 54 cm
- Format Index: 100 / 100 - 105
- Rüden: 52- 58 cm
- Format...

Russisch-Europäischer Laïka Rassebeschreibung weiterlesen...

Die neuesten Videos

Dieser Rasse sind noch keine Videos zugeordnet!

Neueste Meisterschaften

Dieser Rasse sind noch keine Meisterschaften hinterlegt.

Die neuesten Zuchten

Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!

Zuletzt hinzugefügt

weiterlesen

Die meistbesuchten Hunde

+mehr

Zufallsbilder