Skye Terrier

Der grau- und langhaarige Skye Terrier ist eine der charakterlich eigensten britischen Hunderassen. Wie fast jeder Terrier braucht der kleine Schotte konsequente Erziehung, denn er ist charakterstark und will gefordert werden. Der Jagdtrieb kommt bei dieser Rasse deutlich durch, dafür bewegen sich Skye Terrier aber auch bereitwillig und viel und sind häufig sehr intelligent, sodass Hundesport mit ihnen nicht ausgeschlossen ist. Während sie sich Fremden gegenüber distanziert geben, entwickeln sie sich bei konsequentem Training ihrem Menschen gegenüber zum treuen, liebevollen Begleiter.

Geschichte, Herkunft, Entwicklung

Skye Terrier sind von der FCI anerkannt, sie gehören zur Gruppe der Terrier und zur Sektion 2 (niederläufige Terrier). Eine Arbeitsprüfung für sie gibt es nicht. Der Skye Terrier ist in seiner Erscheinung einheitlich, die Widderristhöhe liegt bei rund 25 cm und die Hündinnen sind etwas kleiner. Bezeichnend ist das graue oder cremefarbene Langhaar, das diese Jagdhunde schon früh auf der schottischen Hebrideninsel Skye als Schutz gegen Wind, Wetter und Bisse entwickelten. Skye Terrier gehören zu den ältesten schottischen Hunderassen und haben sich im Rassebild sehr wahrscheinlich kaum verändert, was Statuen dieser Hunde aus früherer Zeit belegen....

Skye Terrier Rassebeschreibung weiterlesen...

Die neuesten Videos

Dieser Rasse sind noch keine Videos zugeordnet!

Neueste Meisterschaften

  •  

    Die neuesten Zuchten

    Dieser Rasse sind noch keine Zuchten zugeordnet!

    Zuletzt hinzugefügt

    weiterlesen

    Die meistbesuchten Hunde

    +mehr

    Zufallsbilder